Sonntag, 31. Januar 2016

#2/16 Die Zelle von Jonas Winner

 

Die Zelle von Jonas Winner

Vielen Dank an Jonas Winner für das Rezensionsexemplar.

Kurzbeschreibung amazon.de

Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür eigentlich nur einen Grund geben: seinen Vater.

Es war mein 1. Buch von Jonas Winner und ich bin positiv überrascht.
Nervenkitzel von Anfang bis Ende.
Es gibt viele Verwirrungen und Wendungen, die der Spannung aber keinen Abbruch tun.
Hatte man eine Ahnung, wurde diese gleich wieder wiederlegt.
Bis zum Ende bleibt es packend. Man ist gefesselt in der Geschichte.

Für Thrillerfans ein Muss.

Fazit:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!